Wohnhaus Wilmans Park

Bauherr: Privat

Projektbeginn: 1999
Fertigstellung: 2000

BGF: ca. 200 qm

PDF

 

Das Wohnhaus Wilmans Park, gelegen an einem Hanggrundstück im Stadtteil Blankenese, wurde saniert und aufgestockt. Planerische Ziele waren die Vergrößerung der Wohnfläche und die Öffnung des Gebäudes zum abfallenden Hang: Großflächige Verglasungen und umlaufende Balkonbänder betonen die Orientierung und Blickbeziehungen zum “Tal”.
Durch den Einsatz von schwarzen HPL-Fassadenplatten über konventionellem Ziegelverblendmauerwerk hebt sich der aufgestockte Bereich bewußt vom Sockel des Altbaus ab.

wohnhaus-1.jpg
wohnhaus-3.jpg
wohnhaus-2.jpg
wohnhaus-3-klein.jpg