Kroonhorst

Bauherr: Freie Hansestadt Hamburg, Behörde für Schule, Jugend und Berufsbildung

Projektbeginn: 2001

BGF: ca. 7.500 qm

PDF

 

Die Grund- und Hauptschule Kroonhorst wurde in den 1960er Jahren im Hamburger Westen errichtet. Die Anlage gliedert sich in eine Vielzahl von schlichten Einzelbaukörpern mit Flachdach und Ziegelfassade: Klassenpavillons, Verwaltungs-, Fachklassen- und Betriebsgebäude, außerdem eine Sporthalle.

Die umfassende Sanierung seit 2001 beinhaltet das neue Element der flachgeneigten Pultdächer und den Einsatz von Klinkern und HPL-Platten in der Fassade mit einem speziell entworfenen Farbkonzept aus Blau- und Rottönen. Saniert wurde außerdem ein Großteil der Gebäudetechnik und Sporthallenausstattung.

Farbstudie-Schulpavillon.png
Foto-Schulpavillon.jpg
Farbstudie_Schulverwaltung.png
Lageplan-1.png
Zeichnung-Schulpavillon.png